Home News Bis Ende 2022 noch niedrige Zinsen für Finanzierungen sichern – mit Bausparen!

Bis Ende 2022 noch niedrige Zinsen für Finanzierungen sichern – mit Bausparen!

Home News Bis Ende 2022 noch niedrige Zinsen für Finanzierungen sichern – mit Bausparen!

Bis Ende 2022 noch niedrige Zinsen für Finanzierungen sichern – mit Bausparen!

by Martin Horoba

Durch die Erhöhung der Leitzinsen zur Inflationsbekämpfung von den Notenbanken in den USA und der Eurozone, der FED und der EZB, verteuern sich die Zinssätze für Immobilienkredite weiter.

Daher ist auch für 2023 mit einem weiteren Anstieg der Baufinanzierungszinsen zu rechnen.

Wer in den nächsten Jahren ein Haus bauen, eine Wohnung kaufen will oder eine Anschlussfinanzierung benötigt, der kann sich mit einem Bausparvertrag bis Ende 2022 noch niedrige Zinsen für die Zukunft sichern. Denn bei einem Bausparvertrag ist der Zins nach Abschluss des Vertrages festgeschrieben.

Bis Jahresende können noch Bausparverträge mit 2,35 % und sogar 1,25 % Finanzierungszins abgeschlossen werden. Die Bausparkassen werden ab 2023 neuer Tarife anbieten, bei denen die Finanzierungszinsen höher liegen werden.

Im Vergleich dazu liegen die Konditionen für eine Bankfinanzierung über 10 Jahre je nach Bonität schon jetzt bei büber 4% im Jahr. Der TOP-Zinssatz mit viel Eigenkapital liegt aktuell bei 3,82% jährlich.

Das heißt: mit einem Bausparvertrag noch in 2022 abgeschlossen liegt der Zinsvorteil bei ca. 2,5% im Jahr. Je 100.000 € Finanzierungssumme bedeutet dies einen Zinsvorteil von 208 € im Monat!

Sichern Sie sich die niedrigen Zinsen noch im Dezember und vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.